GA-SEG-Betreuung
GA-19-360
Geräteanhänger mit Dachklappen

mit Zusatzmodul Teeküche

Der bei Großeinsätzen bewährte Geräteanhänger GA-Betreuung (ausgestattet u. a. mit einem Zelt, Kochtöpfen und Eßgeschirr, Klapptischen und -stühlen, Krankentragen und Decken für die Versorgung von bis zu 200 Betroffenen) wurde um das Zusatzmodul "Teeküche" erweitert. Durch diese Ergänzung können - direkt am Fahrzeug - 50 Einsatzkräfte (oder auch mehr) mit heißen Getränken sowie einem Imbiss (belegte Brote, Suppen) versorgt werden. Diese Mini-Küche ist so funktionsoptimiert, dass die Getränke- und Essensausgabe für die Helfer im Einsatz innerhalb von 15 Minuten nach Eintreffen des Anhängers erfolgen kann.

Ziel dieser Neuentwicklung ist, durch zahlreiche neue Einsatzmöglichkeiten die Einsatzhäufigkeit der Betreuungsgruppe zu erhöhen, z. B. beim Ausrücken der Feuerwehr oder bei Einsätzen der Bereitschaftspolizei oder des THW. Völlig unabhängig von diesen Sondereinsätzen für die Truppen verschiedener Organisationen bleibt der Geräteanhänger "Betreuung" mit seiner vollständigen "Standard-Beladung" für seinen ursprünglichen Einsatzzweck im Falle möglicher Katastrophen jederzeit einsatzbereit!


Technische Daten

Aufbaugewichte
  • Zul. Ges.-Gewicht: 1.800 kg
  • Nutzlast: 800 kg
Aufbauabmessungen
  • Aufbaulänge: 3.607 mm
  • Aufbaubreite: 1.730 mm
  • Aufbauhöhe: 1.412 mm
  • Bodenhöhe: 760 mm
  • Gesamtlänge: 5.055 mm
  • Gesamthöhe: 2.320 mm

Gesamtkatalog Katastrophenschutz

Produktanfrage

Wenn Sie sich für dieses Fahrzeug / Produkt interessieren, klicken Sie einfach hier für weitere Informationen.