GA-Wasserrettung
GA-25
Geräteanhänger mit Dachklappen

Beladekonzept: DLRG LV Bayern

Die Aufbaugröße (Länge 3,6 m x Breite 2,1 m x Höhe 1,4 m) entsprechend unserem Grundtyp GA-25 mit einem zul. Gesamtgewicht von 2.300 kg bis max 3.000 kg wurde nicht aufgrund der erforderlichen Nutzlast, sondern aufgrund der erforderlichen Aufbaugröße zur Aufnahme des Bootes gewählt. Das Besondere an diesem Anhänger ist, dass das Boot von hinten auf den Boden des Anhängers geschoben wird. Der Boden hat im Bereich zwischen den beiden Langträgern einen V-förmigen Ausschnitt, der platzsparend den Kiel des Bootes aufnimmt. Das Boot, Typ 35 von der Deutschen Schlauchboot GmbH, ist 3,50 m lang und 1,70 m breit.

Auf dem Anhänger sind verlastet:

  • Boot mit Kiel (im Aufbau unten)
  • Außenborder (an der Vorderwand)
  • Kleines Stromaggregat (auf der V-Deichsel)
  • 2 m lange Schublade zur Aufnahme von Trockentauchanzügen, die nicht geknickt werden sollen
  • Schleifkorbtrage
  • 1 Tisch, 1 Bank
  • 24 Kunststoffkisten 600 x 400 mm in diversen Höhen
  • 2 seitliche Schwerlastauszüge mit jeweils 1 Tauchgerät und 1 Reserveflasche
  • 2 Fender (an der Vorderwand)
  • 1 Reserverad (an der Vorderwand)
  • Rechte und linke L-förmige Dachklappenplane zum blick- und winddichten Umziehen der Taucher

Technische Daten

Aufbauvolumen
  • Aufbauvolumen ca. 10,6 m³
Aufbaugewichte
  • Zul. Ges.-Gewicht: 2.350 kg
  • Nutzlast: 950 kg
Aufbauabmessungen
  • Aufbaulänge ca.: 3.607 mm
  • Aufbaubreite ca.: 2.130 mm
  • Aufbauhöhe ca.: 1.412 mm
  • Bodenhöhe (beladen) ca.: 800 mm
  • Gesamtlänge ca.: 5.055 mm
  • Gesamtbreite ca.: 2.161 mm
  • Gesamthöhe (unbeladen) ca.: 2.400 mm

Gesamtkatalog Katastrophenschutz

Produktanfrage

Wenn Sie sich für dieses Fahrzeug / Produkt interessieren, klicken Sie einfach hier für weitere Informationen.