GW-Rettung
GW-360
Gerätewagen mit Dachklappen

Beladekonzept: Rettungsdienst Landkreis Holzminden

Der Landkreis Holzminden ist aktiv im Rettungsdienst im Süden von Niedersachsen. Die zunehmenden Einsätze im Bereich MANV sowie die Erweiterung des Konzeptes für Großschadensereignisse haben zur Anschaffung des neuen „Gerätewagen Rettung“ geführt, um eine adäquate Patientenversorgung bei diesen Einsätzen zu gewährleisten.

Die Ausstattung und Beladung entspricht weitestgehend dem Konzept GW-San des Landes NRW. Zusätzlich ist das Fahrzeug mit einer Einsatzstellenbeleuchtung sowie zwei Beatmungsgeräten ausgestattet.


Technische Daten

Fahrgestell
  • Hersteller: Mercedes-Benz
  • Typ: Sprinter 516 CDI
  • Fahrerhaus: Doppelkabine
  • Zul. Ges.-Gew.: 5.000 kg
  • Nutzlast ca.: 1.500 kg
  • Gesamtlänge ca.: 6.950 mm
  • Gesamtbreite ca.: 2.150 mm
  • Gesamthöhe (leer / beladen) ca.: 2.720 / 2.650 mm
  • Bodenhöhe (leer / beladen) ca.: 934 / 851 mm
Aufbau
  • Aufbaulänge ca.: 3.607 mm
  • Aufbaubreite ca.: 2.130 mm
  • Aufbauhöhe ohne Kennleuchte ca.: 1.412 mm
  • Aufbauhöhe mit Kennleuchte ca.: 1.608 mm


Gesamtkatalog Katastrophenschutz

Produktanfrage

Wenn Sie sich für dieses Fahrzeug / Produkt interessieren, klicken Sie einfach hier für weitere Informationen.