GW-San-SN
GW-410L
Gerätewagen mit Dachklappen

Beladekonzept: Land Sachsen 2011

Aufgebaut auf ein IVECO-Fahrgestell, in dem in der Doppelkabine bis zu 6 Helfer Platz finden, ist der Kofferaufbau zweigeteilt: Im vorderen Teil ermöglicht ein Regalsystem die platzsparende und übersichtliche Verlastung des sanitätsdienstlichen Materials. Im hinteren Aufbaubereich sind alle großen und schweren technischen Komponenten auf Rollwagen untergebracht: ein leistungsstarkes Stromaggregat mit fahrzeuggleichem Betriebsstoff (Diesel), ein Powermoon-Leuchtballon für eine optimale Arbeits- und Umfeldbeleuchung sowie ein Dauerdruck-Behandlungszelt mit zentraler Sauerstoffversorgung. Das Ab- und Aufladen der Rollwagen erfolgt durch eine Person mühelos über eine Ladebordwand mit 1.000 kg Hubkraft.


Technische Daten

Fahrgestell
  • Hersteller: Iveco
  • Typ: Daily 70C17D
  • Fahrerhaus: Doppelkabine
  • Antrieb: Hinterradantrieb
  • Zul. Ges.-Gew.: 7.000 kg
  • Gesamtlänge ca.: 7.600 mm
  • Gesamtbreite ca.: 2.400 mm
  • Gesamthöhe (beladen) ca.: 2.700 mm
  • Bodenhöhe (beladen) ca.: 910 mm
Aufbau
  • Aufbaulänge (ohne LBW) ca.: 4.204 mm
  • Aufbaubreite ca.: 2.400 mm
  • Aufbauhöhe ca.: 1.752 mm
  • Hubkraft Ladebordwand: 1.000 kg


Gesamtkatalog Katastrophenschutz

Produktanfrage

Wenn Sie sich für dieses Fahrzeug / Produkt interessieren, klicken Sie einfach hier für weitere Informationen.