GW-San
GWR-490L
Gerätewagen mit Rollladen

Beladekonzept: JUH RV Schleswig-Holstein Süd / Ost, Lübeck

Rechtzeitig zum Landeswettbewerb konnte an den JUH RV Schleswig-Holstein Süd / Ost (Lübeck) ein Gerätewagen Sanitätsdienst übergeben werden. Aufgebaut auf ein MAN-Fahrgestell TGL 8.220 mit Normalkabine verfügt der Aufbau mit Rollladen über eine Ladebordwand mit Hubkraft 1.000 kg zum problemlosen Auf- und Abladen aller schweren Ausrüstungsgegenstände, die auf Rollwagen verlastet sind.

Der Gerätewagen wird optional mit Ausrüstung geliefert!


Technische Daten

Fahrgestell
  • Hersteller: MAN
  • Fahrerhaus: Normalkabine
  • Antrieb: Hinterradantrieb
  • Zul. Ges.-Gew. (abgelastet): 7.490 kg
  • Nutzlast ca.: 1.830 kg
  • Gesamtlänge ca.: 6.750 mm
  • Gesamtbreite ca.: 2.400 mm
  • Gesamthöhe (beladen) ca.: 3.150 mm
  • Bodenhöhe (beladen) ca.: 950 mm
Aufbau
  • Aufbaulänge (ohne LBW) ca.: 4.870 mm
  • Aufbaubreite ca.: 2.350 mm
  • Höhe ohne Mast ca.: 1.760 mm
  • Höhe mit Mast ca.: 2.145 mm
  • Hubkraft Ladebordwand ca.: 1.000 kg


Gesamtkatalog Katastrophenschutz

Produktanfrage

Wenn Sie sich für dieses Fahrzeug / Produkt interessieren, klicken Sie einfach hier für weitere Informationen.