GW-Technik
GWR-410L
Gerätewagen mit Rollladen

Beladekonzept: DRK KV Schaumburg

Der Gerätewagen „Technik und Sicherheit“ wurde für die Erfordernisse des Fachdienstes TuS des DRK KV Schaumburg konzipiert.

Der Fachdienst Technik und Sicherheit ist für die Logistik und die technische Betreuung des Einsatzzuges zuständig, außerdem für die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften im Einsatz. Er berät die Führungskräfte in Sachen Unfallverhütung und Arbeitssicherheit, überprüft regelmäßig technische Geräte und Material und führt entsprechende Nachweise darüber.

Der Fachdienst TuS repariert im Einsatz Material oder baut kurzfristig, was benötigt wird. Zum weiteren Aufgabenfeld gehört die Ausleuchtung der Einsatzstelle.

Weitere Einsatzfälle werden sich ergeben durch die im Landkreis Schaumburg angestrebte Zusammenarbeit mit der Gruppe des Gerätewagens Gefahrgut, um deren Kräfte zu entlasten.

Neben umfangreichem Werkzeug gehören zur Ausstattung des Gerätewagens eine ausziehbare Werkbank mit Druckluftanschluss, aus dem Fahrzeugtank gespeißt, außerdem zwei Stromaggregate und ein Stangenzelt mit Zeltheizung.

Für eine gute Ausleuchtung sorgen 2 mitgeführte Powermoons und diverse andere Beleuchtungseinheiten sowie ein pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast auf dem Dach!


Technische Daten

Fahrgestell
  • Hersteller: MAN
  • Fahrerhaus: Doppelkabine
  • Antrieb: Hinterradantrieb
  • Zul. Ges.-Gew. (aufgelastet): 8.800 kg
  • Nutzlast ca.: 2.690 kg
  • Gesamtlänge ca.: 7.230 mm
  • Gesamtbreite ca.: 2.420 mm
  • Gesamthöhe (beladen) ca.: 3.120 mm
  • Bodenhöhe (beladen) ca.: 950 mm
Aufbau
  • Aufbaulänge (ohne LBW) ca.: 4.200 mm
  • Aufbaubreite ca.: 2.350 mm
  • Aufbauhöhe ohne Lichtmast ca.: 1.794 mm
  • Aufbauhöhe mit Lichtmast ca.: 2.145 mm
  • Hubkraft Ladebordwand: 1.000 kg

Gesamtkatalog Katastrophenschutz

Produktanfrage

Wenn Sie sich für dieses Fahrzeug / Produkt interessieren, klicken Sie einfach hier für weitere Informationen.