Hurowa
Schwenkwandaufbau PR-K

Besondere Merkmale des Getränkekühlaufbaus

  • ganzjährig für die normalen Transportaufgaben einzusetzen (seitliche Gabelstaplerbeladung)
  • bei Bedarf als Getränkekühllager auf Festplätzen abzustellen (getrennte Schließungen für Seitenwände und Doppelflügeltür an der Rückwand)
  • Aufbaufertigkeit nach DIN EN 12642 Code XL Anhang B
  • Ladegutsicherung zertifiziert nach VDI 2700 Blatt 12 mit Absperrsystem für Teilbeladung
  • verstärkte Isolierung und Kühleinrichtung 230 V oder 400 V (Unterboden-Kühlmaschine und Deckenverdampfer), 1 oder 2 Kühlmaschinen je nach Größe
  • Ausführung von 10,5 - 18 t Gesamtgewicht als Tandemanhänger oder Drehschemelanhänger
  • Optional einseitige feste Wand mit Möglichkeit von Zugangstüren (Vorteil im Kühlbetrieb bei Festveranstaltung, geringer Wärmetausch bei Ladevorgängen)



Ausführung Nutzlast ca. Länge ca. Stellplätze Europaletten
10,5 t Tandem 7.300 kg 4.600 mm 10 Paletten
13,5 t Tandem 9.200 kg 5.600 mm 13 Paletten
Ausführung Nutzlast ca. Länge ca. Stellplätze Europaletten
15 t Drehschemel 10.200 kg 6.300 mm 15 Paletten
18 t Drehschemel 13.100 kg 6.600 mm / 7.450 mm 16 / 18 Paletten

Sonderausführung 10,9 t, 7.710 kg Nutzlast, 10 Paletten


Ausführung mit zusätzlicher Ladebordwand incl. Batterieanlage und Ladegerät.

Produktanfrage

Wenn Sie sich für dieses Fahrzeug / Produkt interessieren, klicken Sie einfach hier für weitere Informationen.