im Juli 2020

33 weitere Betreuungs-LKW für das Land NRW mit neuem Logo „Katastrophenschutz NRW“ …

Bis Ende 2020 wird das Land Nordrhein-Westfalen 33 weitere Betreuungs-LKW an die Hilfsorganisationen übergeben Erstmals sind diese Landesfahrzeuge mit dem neuen Wappen „Katastrophenschutz NRW“ beschriftet.
„Corona-bedingt“, damit die Sicherheitsabstände eingehalten werden können, erfolgt die Abholung der Serie 2020 an drei Terminen. Die ersten 12 Gerätewagen wurden am 9. Juli 2020 ausgeliefert.

Herr Rost von der Bezirksregierung in Düsseldorf begrüßte die Vertreter der Hilfsorganisationen.

In bewährter Weise erfolgte eine umfassende Schulung auf das Fahrgestell von Herrn Thannheiser von Mercedes-Benz Vertrieb NFZ GmbH in Neuss, eine Einweisung auf die Funk- und Signalanlage von Herrn Siewert von B&T, und der Aufbau mit Ladungssicherung und Ladebordwand wurde von Markus Rettler von Firma Ewers erklärt.

Nach der Schlüsselübergabe verließen 12 neue BtLKW NRW mit ihren glücklichen Besitzern das Betriebsgelände. Alle Verantwortlichen freuten sich über eine reibungslose Abholung unter Corona-Bedingungen. Dem DRK Meschede danken wir für die Verpflegung.