GW-Logistik 4x4
GWS-470L
Gerätewagen Schwenkwand

Beladekonzept: Stadt Halle-Saale

Gerätewagen mit Schwenkwandaufbau Typ GWS-470L,
auf Fahrgestell-Basis MAN TGM 13.250, 14 t zGG
als multifunktionales Logistik-Fahrzeug.

Der neue Gerätewagen mit Allrad-Antrieb dient als Zugfahrzeug für den Feldkochherd des Fachdienstes Betreuung sowie zur Logistiksicherstellung für den Fachdienst Betreuung und für andere Fachdienste.
Der Gerätewagen ist aufgrund seines Schwenkwandaufbaus innerhalb von Sekunden auch seitlich komplett zu öffnen und damit als multifunktionales Logistikfahrzeug einzusetzen. Standardmäßig ist der Aufbau mit verschiedenen Rollcontainern ausgestattet ("Strom“ „Aufenthaltszelt“, „Vorrat“, „Boxen“, „Küchenzubehör“ und „SEG-Betreuung"), die über die Ladebordwand mühelos auf- und abzuladen sind.

Technische Daten

Fahrgestell
  • Hersteller: MAN
  • Typ: TGM 13.250
  • Fahrerhaus: DoKa
  • Federung VA / HA: Blatt / Luft
  • Zul. Ges.-Gew.: 14.000 kg
  • Nutzlast nach StVZO ca.: 5.692 kg
  • Gesamtlänge ca.: 7.925 mm
  • Gesamtbreite ca.: 2.550 mm
  • Gesamthöhe ca.: 3.480 mm
  • Bodenhöhe ca.: 1.160 mm
Aufbau
  • Aufbaulänge (ohne LBW) ca.: 4.700 mm
  • Aufbaubreite ca.: 2.550 mm
  • Aufbauhöhe ca.: 2.226 mm
  • Tragkraft Ladebordwand: 1.500 kg


Produktanfrage

Wenn Sie sich für dieses Fahrzeug / Produkt interessieren, klicken Sie einfach hier für weitere Informationen.